Festool RS 100 Q

Festool RS 100 Q manual

(1)
  • 4
    das Gerät in unerwarteten Situationen bes-
    ser kontrollieren.
    f) Tragen Sie geeignete Kleidung. Tragen Sie
    keine weite Kleidung oder Schmuck. Halten
    Sie Haare und Kleidung fern von sich bewe-
    genden Teilen. Lockere Kleidung, Schmuck
    oder lange Haare können von sich bewe-
    genden Teilen erfasst werden.
    g) Wenn Staubabsaug- und -auffangeinrich-
    tungen montiert werden können, verge-
    wissern Sie sich, dass diese angeschlossen
    sind und richtig verwendet werden. Das
    Verwenden dieser Einrichtungen verringert
    Gefährdungen durch Staub.
    h) Lassen Sie nicht zu, dass Sie durch Ge-
    wohnheit, die durch häufi gen Gebrauch
    der Geräte erlangt wurde, selbstzufrieden
    werden und die grundlegenden Sicher-
    heitsprinzipien des Geräts mißachten. Eine
    unvorsichtige Tätigkeit kann schwere Verlet-
    zung innerhalb Sekundenbruchteils verursa-
    chen.
    4 SORGFÄLTIGER UMGANG UND GEBRAUCH
    VON ELEKTROWERKZEUGEN
    a) Überlasten Sie das Gerät nicht. Verwenden
    Sie für Ihre Arbeit das dafür bestimmte
    Elektrowerkzeug. Mit dem passenden Elek-
    trowerkzeug arbeiten Sie besser und si-
    cherer im angegebenen Leistungsbereich.
    b) Benutzen Sie kein Elektrowerkzeug, dessen
    Schalter defekt ist. Ein Elektrowerkzeug,
    das sich nicht mehr ein- oder ausschalten
    lässt, ist gefährlich und muss repariert wer-
    den.
    c) Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose,
    bevor Sie Geräteeinstellungen vornehmen,
    Zubehörteile wechseln oder das Gerät weg-
    legen. Diese Vorsichtsmaßnahme verhindert
    den unbeabsichtigten Start des Geräts.
    d) Bewahren Sie unbenutzte Elektrowerk-
    zeuge außerhalb der Reichweite von Kin-
    dern auf. Lassen Sie Personen das Gerät
    nicht benutzen, die mit diesem nicht ver-
    traut sind oder diese Anweisungen nicht
    gelesen haben. Elektrowerkzeuge sind
    gefährlich, wenn Sie von unerfahrenen Per-
    sonen benutzt werden.
    e) Pfl egen Sie das Gerät mit Sorgfalt. Kontrol-
    lieren Sie, ob bewegliche Geräteteile ein-
    wandfrei funktionieren und nicht klemmen,
    ob Teile gebrochen oder so beschädigt sind,
    dass die Funktion des Gerätes beeinträchti-
    gt ist. Lassen Sie beschädigte Teile vor dem
    Einsatz des Geräts reparieren. Viele Unfälle
    haben ihre Ursache in schlecht gewarteten
    Elektro werkzeugen.
    f) Halten Sie Schneidwerkzeuge scharf
    und sauber. Sorgfältig gepfl egte Schneid-
    werkzeuge mit scharfen Schneidkanten ver-
    klemmen sich weniger und sind leichter zu
    führen.
    g) Verwenden Sie Elektrowerkzeug, Zubehör,
    Einsatzwerkzeuge usw. entsprechend die-
    sen Anweisungen und so, wie es für diesen
    speziellen Gerätetyp vorgeschrieben ist.
    Berücksichtigen Sie dabei die Arbeitsbe-
    dingungen und die auszuführende Tätigkeit.
    Der Gebrauch von Elektrowerkzeugen für
    andere als die vorgesehenen Anwendungen
    kann zu gefährlichen Situationen führen.
    h) Halten Sie Handgriffe trocken, sauber und
    frei von Öl und Fett. Rutschige Handgriffe
    erlauben keine sichere Handhabung und
    Kontrolle des Elektrowerkzeuges in uner-
    warteter
    Situation.
    5 SORGFÄLTIGER UMGANG UND GEBRAUCH
    VON AKKUGERÄTEN
    a) Laden Sie die Akkus nur in Ladegeräten
    auf, die vom Hersteller empfohlen werden.
    Für ein Ladegerät, das für eine bestimmte
    Art von Akkus geeignet ist, besteht Brandge-
    fahr, wenn es mit anderen Akkus verwendet
    wird.
    b) Verwenden Sie nur die dafür vorgesehenen
    Akkus in den Elektrowerkzeugen. Der Ge-
    brauch von anderen Akkus kann zu Verlet-
    zungen und Brandgefahr führen.
    c) Halten Sie den nicht benutzten Akku fern
    von Büroklammern, Münzen, Schlüsseln,
    Nägeln, Schrauben oder anderen kleinen
    Metallgegenständen, die eine Überbrü-
    ckung der Kontakte verursachen könnten.
    Ein Kurzschluss zwischen den Akkukontak-
    ten kann Verbrennungen oder Feuer zur Fol-
    ge haben.
    d) Bei falscher Anwendung kann Flüssigkeit
    aus dem Akku austreten. Vermeiden Sie
    den Kontakt damit. Bei zufälligem Kontakt
    mit Wasser abspülen. Wenn die Flüssigkeit
    in die Augen kommt, nehmen Sie zusätzlich
    ärztliche Hilfe in Anspruch. Austretende
    Akkufl üssigkeit kann zu Hautreizungen oder
    Verbrennungen führen.
    e) Stellen Sie sicher, dass das Gerät ausge-
    schaltet ist, bevor Sie den Akku einsetzen.
    Das Einsetzen eines Akkus in ein Elektro-
    werkzeug, das eingeschaltet ist, kann zu Un-
Festool RS 100 Q

Need help?

Number of questions: 0

Do you have a question about the Festool RS 100 Q or do you need help? Ask your question here. Provide a clear and comprehensive description of the issue and your question. The more detail you provide for your issue and question, the easier it will be for other Festool RS 100 Q owners to properly answer your question.

View the manual for the Festool RS 100 Q here, for free. This manual comes under the category Sanders and has been rated by 1 people with an average of a 7.4. This manual is available in the following languages: English, Dutch, German, French, Spanish, Italian, Swedish, Portuguese, Danish, Polish, Russian, Norwegian, Finnish. Do you have a question about the Festool RS 100 Q or do you need help?

Festool RS 100 Q specifications

Brand Festool
Model RS 100 Q
Product Sanders
EAN 4014549057452
Language English, Dutch, German, French, Spanish, Italian, Swedish, Portuguese, Danish, Polish, Russian, Norwegian, Finnish
Filetype PDF
Weight & dimensions
Weight 3300
Sanding plate size (WxD) 115 x 225mm
Other features
Power 620
Features
Type of sander -
Performance
Oscillating orbit diameter 5mm
Eccentricity 2.5mm

Related product manuals

Sanders Festool

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it.

Read more