Eberle INSTAT 868-r1

Eberle INSTAT 868-r1 manual

(2)
  • Weitere Hinweise:
    1. Am Sender Lern-Modus einstellen:
    468931003260
    Schnell-Start INSTAT 868 Funkverbindung herstellen
    Hinweis für Erstinbetriebnahme: Ohne Funkverbindung arbeitet der Empfänger im Notbetrieb, es wird dann immer mit 30 % geheizt!
    Bei INSTAT 868-r/rd (mit LCD-Anzeige)
    Details siehe Anleitung Punkt 6.17
    Hinweis:
    Dieser Sender ist nicht geeignet
    für Empfänger Nr. 0525 98… oder
    5071901/2… (mit 433 MHz)
    Mit Taste Y Pfeil auf l stellen
    Taste b drücken und gedrückt halten, dann zusätzlich
    Taste Y kurz drücken
    Es wird angezeigt 0x:xx (x = beliebige Zahl)
    Erste Stelle ändern auf (1)x:xx
    b drücken,
    Symbol z erscheint unten rechts (Lern-Modus = aktiv)
    Bei INSTAT 868-r1 (ohne LCD-Anzeige)
    Details siehe Anleitung Punkt 5
    Hinweis:
    Dieser Sender ist nicht geeignet
    für Empfänger Nr. 0525 98… oder
    5071901/2… (mit 433 MHz)
    Taste ì (unten) drücken und gedrückt halten, dann zusätzlich
    Taste RESET (oben) kurz drücken
    Die rote Lampe leuchtet (Lern-Modus = aktiv)
    3. Lernmodus am Sender beenden:
    Bei INSTAT 868-r/rd (mit LCD-Anzeige)
    b kurz drücken (Lernmodus = inaktiv).
    Pfeil auf k stellen (via Y für die Bearbeitung des Wochen-
    programmes)
    Bei INSTAT 868-r1 (ohne LCD-Anzeige)
    Taste Reset (oben) kurz drücken (Lernmodus = inaktiv).
    Hinweis für Elektroheizungen (hier sollte der Ventilschutz abgeschaltet werden):
    Bei INSTAT 868-r/rd (mit LCD-Anzeige)
    Details siehe Anleitung Punkt 6.8
    Mit Taste Y Pfeil auf k stellen
    Taste b drücken und gedrückt halten, dann zusätzlich
    Taste Y kurz drücken
    Es wird angezeigt xx:x(1) (x = beliebige Zahl)
    Vierte Stelle ändern auf xx:x(0) (=Ventischutz aus)
    Bei INSTAT 868-r1 (ohne LCD-Anzeige)
    Details siehe Anleitung 3.7
    Brücke BR1 öffnen
    4. Test der Funkverbindung
    Temperatur auf 30° stellen, nach ~30 sec schaltet am Empfänger die rote Lampe ein
    Temperatur auf 5° stellen, nach ~30 sec schaltet am Empfänger die rote Lampe aus
    Bei Reglern ohne Funkuhr (INSTAT 868-r)
    Bitte auch Uhrzeit und Wochentag einstellen siehe Anleitung Punkt 2.5 Kurzanleitung.
    Bei Bedarf Schaltzeiten und Temperaturen ändern siehe Anleitung Tabelle I, II und Reglereigenschaften Tabelle III.
    Bei Empfängern INSTAT 868-a8U
    Bei Bedarf: Uhrzeit einstellen siehe Anleitung „Beschreibung der Uhr“
    Programme anpassen siehe Anleitung „Zeitprofile für die Räume einstellen“
    2. Am Empfänger den Lern-Modus einstellen:
    Bei INSTAT 868-a1 und -a1S
    Details siehe Anleitung Punkt 5 bzw. 4 bei Steckdosenempf.
    Hinweis:
    Dieser Empfänger ist nicht geeig-
    net für Sender 0525 98... oder
    517 1901… (mit 433 MHz)
    Die Taste z kurz drücken.
    Die rote Lampe beim Kanal leuchtet,
    ein Ton ist zu hören.
    Wenn am Empfänger Lampe erlischt und der Ton stoppt,
    ist die Funk-Verbindung hergestellt (nach ~30sec.)
    Bei INSTAT 868-a4 und -a6
    Details siehe Anleitung Punkt 5
    Hinweis:
    Dieser Empfänger ist nicht
    geeignet für Sender 0525 98...
    oder 517 1901… (mit 433 MHz)
    Für den Kanal der angelernt werden soll, die entsprechende
    Taste kurz drücken.
    Z. B. für Kanal 1 die Taste bei Kanal 1 kurz drücken
    Die rote Lampe beim Kanal leuchtet,
    ein Ton ist zu hören.
    Wenn am Empfänger Lampe erlischt und der Ton stoppt,
    ist die Funk-Verbindung hergestellt (nach ~30sec.)
    Bei INSTAT 868-a8U
    Details siehe Anleitung Punkt 4.1
    Hinweis:
    Dieser Empfänger ist nicht geeignet für Sender 0525 98... oder 517 1901 … (mit 433 MHz)
    Taste Y drücken bis "L" erscheint. Die bereits angelernten Kanäle werden an den LEDs und
    in der Anzeige angezeigt
    b
    a, Z
    drücken bis Lampe des gewünschten Raumes blinkt
    b
    drücken um den Anlernvorgang zu starten. Die Anzeige zählt im Sekundentakt hoch
    Wenn der Sender erkannt ist, leuchtet die zugehörige Signallampe stetig und in der
    Anzeige ist ein Pfeil am entsprechenden Raum
    Weitere Hinweise:
    1. Am Sender Lern-Modus einstellen:
    468 931003260
    Schnell-Start INSTAT 868 Funkverbindung herstellen
    Hinweis für Erstinbetriebnahme: Ohne Funkverbindung arbeitet der Empfänger im Notbetrieb, es wird dann immer mit 30 % geheizt!
    Bei INSTAT 868-r/rd (mit LCD-Anzeige)
    Details siehe Anleitung Punkt 6.17
    Hinweis:
    Dieser Sender ist nicht geeignet
    für Empfänger Nr. 0525 98… oder
    5071901/2… (mit 433 MHz)
    Mit Taste Y Pfeil auf l stellen
    Taste b drücken und gedrückt halten, dann zusätzlich
    Taste Y kurz drücken
    Es wird angezeigt 0x:xx (x = beliebige Zahl)
    Erste Stelle ändern auf (1)x:xx
    b drücken,
    Symbol z erscheint unten rechts (Lern-Modus = aktiv)
    Bei INSTAT 868-r1 (ohne LCD-Anzeige)
    Details siehe Anleitung Punkt 5
    Hinweis:
    Dieser Sender ist nicht geeignet
    für Empfänger Nr. 0525 98… oder
    5071901/2… (mit 433 MHz)
    Taste ì (unten) drücken und gedrückt halten, dann zusätzlich
    Taste RESET (oben) kurz drücken
    Die rote Lampe leuchtet (Lern-Modus = aktiv)
    3. Lernmodus am Sender beenden:
    Bei INSTAT 868-r/rd (mit LCD-Anzeige)
    b kurz drücken (Lernmodus = inaktiv).
    Pfeil auf k stellen (via Y für die Bearbeitung des Wochen-
    programmes)
    Bei INSTAT 868-r1 (ohne LCD-Anzeige)
    Taste Reset (oben) kurz drücken (Lernmodus = inaktiv).
    Hinweis für Elektroheizungen (hier sollte der Ventilschutz abgeschaltet werden):
    Bei INSTAT 868-r/rd (mit LCD-Anzeige)
    Details siehe Anleitung Punkt 6.8
    Mit Taste Y Pfeil auf k stellen
    Taste b drücken und gedrückt halten, dann zusätzlich
    Taste Y kurz drücken
    Es wird angezeigt xx:x(1) (x = beliebige Zahl)
    Vierte Stelle ändern auf xx:x(0) (=Ventischutz aus)
    Bei INSTAT 868-r1 (ohne LCD-Anzeige)
    Details siehe Anleitung 3.7
    Brücke BR1 öffnen
    4. Test der Funkverbindung
    Temperatur auf 30° stellen, nach ~30 sec schaltet am Empfänger die rote Lampe ein
    Temperatur auf 5° stellen, nach ~30 sec schaltet am Empfänger die rote Lampe aus
    Bei Reglern ohne Funkuhr (INSTAT 868-r)
    Bitte auch Uhrzeit und Wochentag einstellen siehe Anleitung Punkt 2.5 Kurzanleitung.
    Bei Bedarf Schaltzeiten und Temperaturen ändern siehe Anleitung Tabelle I, II und Reglereigenschaften Tabelle III.
    Bei Empfängern INSTAT 868-a8U
    Bei Bedarf: Uhrzeit einstellen siehe Anleitung „Beschreibung der Uhr“
    Programme anpassen siehe Anleitung „Zeitprofile für die Räume einstellen“
    2. Am Empfänger den Lern-Modus einstellen:
    Bei INSTAT 868-a1 und -a1S
    Details siehe Anleitung Punkt 5 bzw. 4 bei Steckdosenempf.
    Hinweis:
    Dieser Empfänger ist nicht geeig-
    net für Sender 0525 98... oder
    517 1901… (mit 433 MHz)
    Die Taste z kurz drücken.
    Die rote Lampe beim Kanal leuchtet,
    ein Ton ist zu hören.
    Wenn am Empfänger Lampe erlischt und der Ton stoppt,
    ist die Funk-Verbindung hergestellt (nach ~30 sec.)
    Bei INSTAT 868-a4 und -a6
    Details siehe Anleitung Punkt 5
    Hinweis:
    Dieser Empfänger ist nicht
    geeignet für Sender 0525 98...
    oder 517 1901… (mit 433 MHz)
    Für den Kanal der angelernt werden soll, die entsprechende
    Taste kurz drücken.
    Z. B. für Kanal 1 die Taste bei Kanal 1 kurz drücken
    Die rote Lampe beim Kanal leuchtet,
    ein Ton ist zu hören.
    Wenn am Empfänger Lampe erlischt und der Ton stoppt,
    ist die Funk-Verbindung hergestellt (nach ~30 sec.)
    Bei INSTAT 868-a8U
    Details siehe Anleitung Punkt 4.1
    Hinweis:
    Dieser Empfänger ist nicht geeignet für Sender 0525 98... oder 517 1901 … (mit 433 MHz)
    Taste Y drücken bis "L" erscheint. Die bereits angelernten Kanäle werden an den LEDs und
    in der Anzeige angezeigt
    b
    a, Z
    drücken bis Lampe des gewünschten Raumes blinkt
    b
    drücken um den Anlernvorgang zu starten. Die Anzeige zählt im Sekundentakt hoch
    Wenn der Sender erkannt ist, leuchtet die zugehörige Signallampe stetig und in der
    Anzeige ist ein Pfeil am entsprechenden Raum
Eberle INSTAT 868-r1

Need help?

Number of questions: 0

Do you have a question about the Eberle INSTAT 868-r1 or do you need help? Ask your question here. Provide a clear and comprehensive description of the issue and your question. The more detail you provide for your issue and question, the easier it will be for other Eberle INSTAT 868-r1 owners to properly answer your question.

View the manual for the Eberle INSTAT 868-r1 here, for free. This manual comes under the category Thermostat and has been rated by 2 people with an average of a 7.8. This manual is available in the following languages: English, German. Do you have a question about the Eberle INSTAT 868-r1 or do you need help? Ask your question here

Eberle INSTAT 868-r1 specifications

General
Brand Eberle
Model INSTAT 868-r1
Product Thermostats
EAN 4017254108341
Language English, German
Filetype PDF
Features
Smart thermostat -
Memory function -
Interface RF
Frequency 868MHz
Product colour White
Cooling
Night mode
International Protection (IP) code IP30
Temperature setpoint range 5 - 30
Manual temperature adjustment
Scheduler function
Programmable
Sensors
Temperature sensor
Power
Power source Battery
Number of batteries supported 2
Battery voltage 1.5
Battery life 3
Packaging content
Handheld remote control
Weight & dimensions
Width 75mm
Depth 25.5mm
Height 75mm
Weight 100

ManualSearcher.com

Looking for a manual? ManualSearcher.com ensures that you will find the manual you are looking for in no time. Our database contains more than 1 million PDF manuals from more than 10,000 brands. Every day we add the latest manuals so that you will always find the product you are looking for. It's very simple: just type the brand name and the type of product in the search bar and you can instantly view the manual of your choice online for free.

ManualSearcher.com

© Copyright 2020 ManualSearcher.com. All Rights Reserved.

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it.

Read more